IT-Notfallmanagement
Seminare

 pragmatische Vorbereitungen 

 für den Ernstfall 

Viele Führungskräfte und Entscheider sind immer noch der Meinung, dass ihr Unternehmen kein lohnendes Ziel für Hacker sei. Das Ausmaß dieser Fehleinschätzung zeigt sich meist erst dann, wenn der erste große Cyberangriff zu enormen finanziellen Verlusten und Reputationsschäden führt. Dank Homeoffice und neuen IT-Prozessen ist es derzeit so leicht Informationen zu stehlen, Daten zu verschlüsseln oder den ganzen Betrieb zum Erliegen zu bringen, wie noch nie! Höchste Zeit, sich mit der Gefahrensituation auseinanderzusetzen und pragmatische Vorbereitungen für den Ernstfall zu treffen.

Im eintägigen IT-Notfallmanagement­ Seminar kombinieren wir die
Vermittlung von theoretischem Wissen mit praktischen Elementen.
Bestandteile des Workshops sind unter anderem

  • Cybersecurity-Konzepte: Prävention, Detektion und Reaktion
  • Cyberangriffe: Täterstrukturen, Motive und Taktiken
  • Abgrenzung Informationssicherheits­management und IT-Notfallmanagement
  • Übersicht zu relevanten Standards im Bereich IT-Notfallmanagement (bspw. BSI 100-4)
  • Operatives IT-Notfallmanagement in der Theorie
  • Operatives IT-Notfallmanagement in der Praxis
  • Übersicht zu Unterstützungsangeboten und strategischen Partnern
  • Handlungsempfehlungen zur sofortigen Steigerung der Reaktionsfähigkeit Ihres Unternehmens

Nach Abschluss dieses eintägigen Seminars versetzen
wir Führungskräfte und Entscheider in die Lage

  1. Gefahrensituationen durch Cyberangriffe einzuschätzen und bewerten zu können

  2. Vorgehensweisen und Taktiken von Hackern und Cyberkriminellen besser zu verstehen

  3. Ganzheitliche und pragmatische Vorbe­reitungsmaßnahmen zur Bewältigung kritischer Cyberangriffe durchzuführen

  4. Zielführende ad-hoc Maßnahmen zur  Krisenintervention bei kritischen Cyberangriffen einzuleiten